Home Produkte
Wir arbeiten nur mit namhaften Herstellern von Solarmodulen zusammen

Es ist besonders wichtig, dass eine durchgängige Qualitätssicherung gewährleistet ist. Es gibt zirka 250 Hersteller mit mehr als 3.000 Modulentypen am Weltmarkt. Grundsätzlich lassen sich dabei die Module sich in drei Varianten einteilen:

       
  Monokristalline             Polykristalline          Dünnschichtmodule

Wir arbeiten mit Modulherstellern aus Deutschland, Europa, USA und China zusammen. Sie erhalten selbstverständlich immer die korrekten Informationen über die tatsächliche Herkunft der Module.

Zu unseren Modullieferanten gehören z.B. :  IBC-Solar AG , Schott Solar AG, Suntech, Yingli, Inventux

 
Für den besten Ertrag einer Photovoltaikanlage sind die Wechselrichter besonders wichtig!

Ein Wechselrichter wandelt den Gleichstrom aus den Solarmodulen in netzüblichen Wechselstrom um. Damit bildet er das Herz jeder Solarstromanlage. Es ist nicht nur wichtig darauf zu achten wie gut ein Modul ist. Man muss vor allem die Qualität und den Wirkungsgrad des Wechselrichter berücksichtigen. Der Wechselrichter muss immer genau zur Anzahl der Module, dem Winkel und der Aussrichtung des Generatorfeldes passen. So wird ein optimaler Ertrag der Anlage gewährleistet.

Wir arbeiten mit den führenden Herstellern der Branche zusammen.

     

 
Das Montagesystem für die Module bildet die Basis der PV-Anlage

Es gibt für alle Dachvarianten eine Lösung. Genauso wichtig wie die Langlebigkeit aller Komponenten ist die komplette statische Standsicherheit! Die Halterungssysteme genügen den höchsten Sicherheitsansprüchen, verfügen über eine durchdachte Statik und unterliegen strengen Qualitätsprüfungen. Sie sind korrosionsfrei, absolut hochwertig, langlebig und sicher. Der Hersteller gewährt eine 10-Jahresgarantie!

 
Zukunft Speicher

Sonnenstrom speichern mit dem IBC SolStore

Die IBC SolStore Systeme sind intelligente Hightech-Lösungen, die feststellen, wie viel Energie im Haus benötigt wird und wie viel gespeichert werden kann. Wenn Ihr Speicher geladen ist, wird der überschüssige Strom ins öffentliche Netz eingespeist und Sie profitieren durch den Verkauf des Stroms. Weil Speicherung, Verbrauch und Strombezug optimal abgestimmt sind, ist für Sie das beste Ergebnis garantiert.




Die IBC SolStore Speichertechnologien unterscheiden sich dabei deutlich von herkömmlichen Batterien. Sie sind speziell für den Einsatz in Kombination mit einer Photovoltaikanlage entwickelt. Da diese Anlagen meist deutlich über 20 Jahre betrieben werden, lag der Entwicklungs-Fokus dieses Speichersystems vor allem auf extrem hoher Lebensdauer. Es verkraftet starke Be- und Entladungen (Zyklen) besonders gut, kennt keinen leistungsmindernden „Memory-Effekt“ und bleibt dabei wartungsarm.

Der IBC SolStore ist genau so dimensioniert, dass er für einen Einfamilienhaushalt das wirtschaftlich optimale Ergebnis erzielt.

Der IBC SolStore hat viele Vorteile

 

  • Sie werden zu Ihrem eigenen Stromlieferanten mit genau kalkulierbaren Kosten
  • Sie erreichen damit höchstmögliche Unabhängigkeit von Energieversorgern, steigenden Strompreisen und dem öffentlichen Netz
  • Eigenverbrauch rechnet sich schon heute ab einem Strompreis von 17 Cent 
    (Stand: 01.10.2013)
  • Netz-/Stromausfälle gibt es für Sie nicht mehr, da der IBC SolStore optional nach wenigen Sekunden automatisch auf Ersatzstrom umschaltet.


Weitere Informationen zum Speichersystem finden Sie hier

Oder wir beraten Sie gern persönlich!